Olegrüff

Er heißt Olegrüff und hat knotige Knie,
eine grässliche Tatze
und vorn im Gesicht eine giftige Warze.

Der Olegrüff

Eine freie Bearbeitung des englische Kinderbuchklassiker über Furcht und Unerschrockenheit.
Und ein Lehrstück über das Glück der Kleinen, die groß herauskommen,
wenn sie ihre Fantasie gebrauchen.  

Für Kinder und Mäuse ab 3 Jahren

Spiel und Konzept: Petra Schuff
Figuren und Bühne : Petra Schuff
Musikarrangement: Rich Wondershure
Regiehilfe: Dorothea Theurer
Sprach- und Stimmberatung: Dorothea Theurer
Konzepthilfe: A. Swoboda
Dank auch an Christane Balsevizius